Angehörigen­gruppen

Gesprächskreise unter Anleitung einer ausgebildeten Fachkraft bieten Angehörigen von Menschen mit Demenz die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, auszutauschen. Neben dem reinen Erfahrungsaustausch können, je nach Wunsch der Teilnehmenden, auch bestimmte Schwerpunkthemen besprochen werden. In der Gruppe können Angehörige über ihre Sorgen und Nöte sprechen, sich gegenseitig unterstützen und Tipps geben. Unter fachlicher Anleitung werden wichtige Themen besprochen und gemeinsam Lösungsstrategien entwickelt. Jeder Angehörige hat die Möglichkeit, über seine eigene Situation zu sprechen. Oberstes Prinzip ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe.

Turnus:

monatlich (Ein Einstieg ist jederzeit möglich.)

Uhrzeit

15:00 – 16:30 Uhr (Zu pflegende Angehörige werden in dieser Zeit betreut.)

Leitung:

Dr. Kristina Diehl

Kosten:

Kostenlose Teilnahme für pflegende Angehörige
(Zuschuss durch Freistaat Bayern)

Termine

21 März 2024
18 April 2024
16 Mai 2024
13 Juni 2024
11 Juli 2024
12 September 2024
10 Oktober 2024
14 November 2024
12 Dezember 2024

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt per Telefon oder E-Mail an. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Tel.: 09123 / 789 743
E-Mail: info@saz-mittendrin.de